news&aktuelles news&aktuelles
news und aktuelles MixPix Siegener Kreisbahn Westerwaldbahn virtuelle Bahn Startseite MiBaOne's Seiten

Meine Meldungen des Jahres 2009 aus der Region.




(2009-12-15) KSW vermietet ihre Loks

Lok 44 (G1000) war vom 3.11.2009 bis zum 10.12.2009 nach Basel Bad vermietet, Lok 46 (G1700-II) ging am 11.12.2009 für ein halbes Jahr zur Eisenbahngesellschaft Ostfriesland Oldenburg (e.g.o.o). Diese Bahn betreibt den Verkehr von Abelitz zum Enercon-Werk in Aurich.




(2009-12-12) Erster EC113 nach Klagenfurt

Um 6.20 Uhr am 13.12.2009 setzte sich der erste EuroCity EC113 nach Klagenfurt mit Kurswagen nach Zagreb vom Gleis 3 in Siegen in Bewegung. Nach vielen Jahren ohne Fernverkehr ist dies ein weiterer Versuch, Geschäftsleute und Urlauber aus dem Siegerland wieder auf die Bahn zu bringen.
Der regulär aus zehn ÖBB-Wagen gebildete Zug verläßt Siegen planmäßig täglich um 6.18 Uhr, Ankunft in Klagenfurt ist um 17.17 Uhr. Der Gegenzug EC112 verläßt Klagenfurt um 10.31 Uhr und erreicht Siegen um 21.57 Uhr. Im Zug laufen auch drei Kurswagen nach bzw. von Zagreb mit. Um die Fahrtzeiten halten zu können und da der Zug auf seinem Laufweg fünf mal die Fahrtrichtung ändert ist er an beiden Enden mit einem österreichischen Taurus (BR1116) bespannt.
Bestellt ist die Leistung allerdings erst einmal nur bis zum 1. August 2009. Der Laufweg des bisherigen Zugpaares 112/113 wurde nur von Frankfurt bis Siegen verlängert, zwischen Gießen und Frankfurt musste erheblich in den dort bestehenden Taktfahrplan eingegriffen werden. In den vergangenen Jahren war dieses Zugpaar häufig mit ÖBB-Werbeloks bespannt.

Die Leergarnitur traf bereits am späten Abend des 12.12.2009 in Siegen ein. Reichlich Pressevertreter, einige Politiker und Vertreter der beteiligten Verbände, einige Eisenbahnfreunde und ein paar Reisende waren um 6 Uhr schon auf den Beinen. In kurzen Ansprachen wurde sowohl von Landrat Paul Breuer als auch dem stellvertretenden Siegener Bürgermeister Jens Kamieth auf die Bedeutung des Zuges für die Region hingewiesen. Soviele Leute um diese Uhrzeit hat der Siegener Bahnhof wahrscheinlich seit dreißig Jahren nicht mehr erlebt. Gezogen wurde der Premierenzug von 1116 240, am anderen Ende schob 1116 113 nach.

Bei dem heutigen Zugpaar EC 113/112 handelt sich um den 1991 als EC 10/11 München - Zagreb eingeführten Zuglauf. Bis zur Einführung der Neigetechnik-ICEs 2000 fuhr der Zug ab Mai 1993 von Leipzig, ab 1996 sogar von Berlin nach Zagreb. Seit dem Jahr 2000 wurde die Strecke München - Klagenfurt als EC 192/193 gefahren, im Zug waren Kurswagen ab Villach nach Zagreb. Im Dezember 2003 bekam der Zuglauf erneut eine neue Nummer: Seitdem verkehrt der Mimara als EC 113/112. 2007 wurde der Zuglauf bis Frankfurt verlängert. Zum Fahrplanwechsel 2006 schaffte die DB fast alle Zugnamen ab, damit verlor auch "unser" EC seinen an den jugoslawischen Maler, Restaurator und Kunstsammler Ante Topic Mimara erinnernden Namen.
Quelle Zuglauf: www.fernbahn.de

Premiere: Voller Bahnsteig für den EC113. Siegen, 12.12.2009



(2009-10-28) Geländeverkauf und Abriß der Nebengleise in Eiserfeld

Im Oktober 2009 wurden alle nicht mehr benötigten Nebengleise des Bf Eiserfeld freigeschnitten und anschließend abgebaut. Nur ein Stumpfgleis mit Prellbock und das Anschlußgleis zum RWE am ehemaligen Empfangsgebäude sind übrig geblieben. Die drei Rampen werden im November abgebrochen. Das Gelände wurde an einen Kfz-Händler verkauft.

Noch steht der alte Ladekran, Eiserfeld, 28.10.2009



(2009-10-28) Weiche entwendet im Bf Dreis-Tiefenbach

Die ehemalige Kleinbahn Weidenau-Deuz wird immer kürzer. Jetzt steht die Sh2-Tafel vor dem Bahnübergang der ehemaligen B62, im Bahnhof wurde schon eine Weiche ausgebaut, zahlreiche Trennschnitte an den Gleisen sind schon durchgeführt worden.

(2009-12-15) Mittlerweile wurde bekannt, dass sowohl die Trennschnitte als auch der Abtransport der Weiche illegal erfolgten. Auf deutsch: Die Weiche wurde geklaut! Unglaublich.




(2009-10-05) Neuer Güterwagen bei Walzen-Irle

Ein aufgearbeiteter sechsachsiger Schwerlastwagen dient der Fa. Walzen-Irle aus Deuz künftig zum Transport witterungsempfindlicher Walzen zwischen den beiden Werksteilen. Das als Wagen 8 eingereihte Fahrzeug erhielt eine Kunststoffplane als Regenschutz.

Der Neuzugang bei Walzen-Irle, 05.10.2009



(2009-09-28) Gelände des ehemaligen Bw Betzdorf versteigert

Am 26.09.2009 wurde das 21.000 Quadratmeter große Gelände des ehemaligen Bw Betzdorf bei einer Auktion in Köln für 4.000 Euro an einen Privatmann verkauft.
Quelle: SWR




(2009-09-28) 10 Jahre Hellertalbahn GmbH

Mit Sonderfahrten einer Schienenbusgarnitur im Umlauf eines GTW feierte die Hellertalbahn am 27.09.2009 ihr zehnjähriges Bestehen. Dabei kam eine fünfteilige Schienenbusgarnitur der Oberhessischen Eisenbahnfreunde zum Einsatz, mit der ein-, zwei-, drei- und fünfteilige Züge gefahren wurden.
Die Hellertalbahn betreibt den Schienenpersonenverkehr seit September 1999 zwischen Betzdorf und Dillenburg. Die ursprüngliche Ausschreibung war für acht Jahre gültig und wurde inzwischen verlängert.




(2009-09-28) Weba verkauft Gmeinder-Triebwagen

VT24 und VS23 wurden am 17.09.2009 von der Bindweide zum neuen Eigentümer überführt. Gekauft hat die Fahrzeuge die Fa. IGEBRA in Herbrechtingen. Damit kommt das Gespann wohl wieder in seiner ursprünglichen Heimat zum Einsatz.




(2009-09-28) Erster Spatenstich im Südwestfälischen Eisenbahnmuseum

NRW-Verkehrsminister Lienenkämper gab am 17.09.2009 unterstützt von Landrat Breuer und Siegens Bürgermeister Mues mit einem symbolischen ersten Spatenstich den Startschuss zum Umbau des ehemaligen Lokschuppens zu einem Eisenbahn- und Industriemuseum. Der Umbau wird vom Land NRW über eine Stiftung mit einer sechsstelligen Summe gefördert.




(2009-09-28) TXL wieder auf der Rheinstrecke

Am 12.09.2009 verkehrte der TXL-Containerzug DGS 41064 von Luino in Italien nach Wanne-Eickel zum letzten Mal planmäßig durch das Siegerland. Ab dem 15. wird der Zug wieder über die Rheinstrecke geführt. Der Zug verkehrte seit dem 12. Januar 2009 durch die Region und war meist mit einer Dispo-189 bespannt. Aber auch 185 und Taurus aus dem MRCE-Lokpool wurden gelegentlich eingesetzt.

Die einzige schwarze von den fünf Mietloks, ES64F4 098 am 02.07.2009 in Grevenbrück



(2009-09-28) Fernverkehr in Siegen ab Dezember 2009

Am 13.12.2009 wird der erste EC von Siegen nach Klagenfurt fahren. So sieht zumindest die derzeitige Planung aus. Um Siegen einen attraktiven Fernverkehrsanschluss zu ermöglichen, wird der Zuglauf des EC 112/113 in Frankfurt Richtung Norden verlängert. Damit ist es dann möglich, morgens gegen 6 Uhr von Siegen über Frankfurt, Heidelberg, Stuttgart, München und Salzburg nach Klagenfurt zu fahren. Ein Kurswagen soll Zagreb gegen 21 Uhr erreichen. Die Rückfahrt startet gegen 7 in Zagreb und kommt ca. 22 Uhr in Siegen an.




(2009-09-28) Abbau Dreis-Tiefenbach - Werthenbach

Im Sommer 2009 wurde der stillgelegte und entwidmete Teil der ehemaligen Kleinbahnstrecke zwischen Dreis-Tiefenbach und der Fa. Gräbener in Werthenbach abgebaut. Zwei Zweiwegebagger räumten die Gleise von Dreis-Tiefenbach aus weg. Bei Dreis-Tiefenbach werden in einer Wiese komplette Gleisjoche gesammelt. Im oberen Streckenbereich werden die Joche bis Salchendorf oder Helgersdorf gezogen und dort in Kleineisen, Schwellen und Schienen getrennt. Im September wurden auch die ungenutzten Gleise in Deuz entfernt.

Der Abbaubagger in Helgersdorf. Am 22.08. lag das Streckengleis noch



(2009-06-23) Leihtriebwagen bei der Weba

VT72 der HLB/TSB ist seit dem 23.06.2009 bei der Westerwaldbahn als Verstärkungsfahrzeug auf der Daadetalbahn im Einsatz. Der Daadetalbahn-Stammtriebwagen 628 677 verkehrt im Umlauf eines GTW auf der Hellertalbahn. GTW 116 und 118 sind zur Zeit defekt.

zur Sonderseite Auf einer Sonderseite finden sich weitere Infos zum Fahrzeugeinsatz und einige Fotos der verschiedenen 628.

VT72 und VT51 bei Schutzbach. 23.06.2009



(2009-06-01) Brexbachtalbahn wiedereröffnet

Pünktlich zum 125-jährigen Jubiläum verkehrte am 30.05.2009 der erste offizielle Zug von Siershahn nach Grenzau und zurück. Das war der Auftakt für eine ganze Reihe Sonderfahrten im Rahmen des Jubiläumswochenendes. In Siershahn (212 372, E44 1170, 141 248) und Ransbach - Baumbach (184 003, 110 348, 194 051, V200 053, E41 001, Rheingold-DomeCar) waren Fahrzeugausstellungen aufgebaut worden.

zur Sonderseite Auf einer Sonderseite finden sich weitere Infos und viele weitere Fotos von der Überführung und den Sonderfahrten.

Eröffnungszug bei der Abfahrt in Siershahn. 30.05.2009



(2009-04-26) DB AG 628 auf der HellertalBahn

Seit dem 21.04.2009 ist als Ersatz für den defekten Weba-628 677 ein Triebwagen der DB AG bei der Westerwaldbahn im Einsatz. Weba 7 hat den defekten Zug über Siegen, Wetzlar und durchs Lahntal nach Limburg gebracht und auf gleicher Strecke den Tauschtriebwagen 628 644 mitgenommen. Da der dritte GTW der Hellertalbahn (118) als Ersatzfahrzeug zur Zeit ausfällt - ist an Vectus verliehen - kommt gelegentlich ein 628 auch auf der Hellertalbahn zum Einsatz. Frühere Tauschfahrzeuge wurden immer auf der Daadetalbahn eingesetzt, am 26.04.2009 kam es zum ersten Einsatz eines DB-628 seit dem 15.09.1999 zwischen Betzdorf und Dillenburg. Im Daadetal pendelt der VT51.

628 644 als HTB 82040 in Burbach, 26.04.2009



(2009-04-14) ehemalige Werklok verläßt Siegerland

Auf 24 Gummirädern hat die ehemalige Werklok von Gontermann + Peipers in der Nacht vom 14. zum 15.04.2009 das Siegerland verlassen. Die seit dem 21.02.2003 nur noch als Ersatzteilspender dienende R42C wird zukünftig bei der Sammler- und Hobbywelt in Gießen-Buseck ausgestellt.

zur Sonderseite Auf einer Sonderseite finden sich weitere Fotos vom Transport und der Entladung.

Abfahrtbereit am Bahnhof Kaan-Marienborn, ex FGE 4. 14.04.2009



(2009-03-30) Erster Einsatztag für Lok 46

Am 30.03.2009 wurde Lok 46 zum ersten Mal im Umlauf der G2000 nach Erndtebrück eingesetzt. Dabei zog sie auch den nachmittäglichen Zug von Kreuztal nach Siegen-Ost durch die modernisierte Verkehrsstation Siegen-Geisweid. Seit heute halten alle Regionalbahnen wieder planmäßig dort, der eingleisige Umleiterverkehr durch Gleis 503 ist vorbei. Abends wurde ein zweites Mal nach Erndtebrück gefahren.

Am zweiten Tag, besseres Wetter, selbe Stelle. 31.03.2009



(2009-03-20) Neue Logos bei der KSW

Am 19.03.2009 wurden Lok 45 und Lok 43 mit dem blau-weißen Logo versehen. Seit dem 20.03.2009 sind alle Loks und ein Kleintransporter mit dem neuen Logo unterwegs.

Am Führerhaus der Lok 45. 19.03.2009



(2009-03-12) Neue Lok bei der KSW

Am Nachmittag des 12.03.2009 kam die nagelneue Lok 46 aus Moers auf der Eintracht an. Die G1700-2 BB (Fabriknummer 5001680)von Vossloh hat einen Caterpillar-Motor mit 1700 PS, ist 100 km/h schnell, 15.20 m lang und wiegt 88t.

Bei der Ankunft auf der Eintracht. 12.03.2009



(2009-03-01) 125 Jahre Eisenbahn Kreuztal - Hilchenbach

640 018 der DreiLänderBahn fuhr am 1. März 2009 völlig unspektakulär die RB 39375, den Jubiläumszug um 11.10 Uhr ab Kreuztal.
Wäre nicht der voll besetzte 1. Klasse-Bereich gewesen, nichts hätte auf das Jubiläum hingedeutet. So konnten der Kreuztaler Bürgermeister und einige Mitglieder des Ferndorfer Heimatvereins die 16 Minuten dauernde Fahrt nach Hilchenbach ohne jubelnde Zuschauer und Pressemeute geniessen.

Vor genau 125 Jahren war der erste Zug noch 55 Minuten von Creuzthal nach Hilchenbach unterwegs, zwischen Ferndorf und Allenbach führte die Strecke bis 1915 über die heutige B508. 1888 wurde die Weiterführung bis Erndtebrück eröffnet. Bis 1979 verkehrte ein Eilzugpaar von Frankfurt über Marburg und Erndtebrück über die Strecke nach Köln. Güterverkehr nach Erndtebrück wird heute von der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein durchgeführt, in Ferndorf und Dahlbruch bedient die DB noch einige Anschlüsse.

Der Jubiläumszug in Dahlbruch. 01.03.2009



(2009-02-22) Loks der KSW ohne Logos unterwegs

Am 21.02.2009 wurden auch von Lok 43 die Logos der Siegener Kreisbahn entfernt. Lok 42 wurde am 13.02. entklebt, Lok 41 am 06.02.2009, Lok 44 und 45 fahren seit Übergabe an die Kreisbahn ohne Logos. Damit fahren alle Loks jetzt ohne Firmenanschriften.




(2009-02-17) Schneepflugeinsatz in Wittgenstein

In der Nacht vom 16.02. zum 17.02.2009 befuhr Lok 42 der KSW mit dem in Kreuztal stationierten Schneepflug die Bahnstrecke der Rothaarbahn. Zwischen Hilchenbach und Erndtebrück und auf der Oberen Lahntalbahn bis Oberndorf wurde geräumt. Der letzte Schneepflugeinsatz liegt vier Jahre zurück.

Lok 42 mit 94844 Kreuztal - Bad Laasphe in Lützel. 16.02.2009



(2009-02-08) Schwellentausch in Geisweid

Am südlichen Ende des Bahnhofs Geisweid wurden in der Nacht vom 7. zum 8.02.2009 einige Schwellen ausgetauscht. Die vielen durch Gleis 503 umgeleiteten Züge wegen der Bauarbeiten am Bahnsteig hatten den maroden Schwellen so sehr zugesetzt, dass in den letzten Tagen die schweren Güterzüge die Stelle nur noch im Schritttempo passieren konnten.




(2009-02-07) Kreisbahn: Wechsel im Fahrzeugpark

Am 12.01.2009 wurde mit Lok 31 die letzte verbliebene G763C zu Vossloh nach Moers überführt. Die Maschine wurde schon 2008 zusammen mit der Lok 33 verkauft und war seit einiger Zeit nur noch als Leihlok in Siegen unterwegs. Die ehemalige Lok 32 fährt bei Hoesch in Hohenlimburg als Werklok, ex Lok 32 wurde Ende 2008 zu K+S nach Heringen überführt.
Am 28.01.2009 kehrte Lok 41 von ihrer Hauptuntersuchung nach Siegen zurück, an der zukünftigen Lok 46 (G1700BB-2) werden in Moers noch Anpassungsarbeiten vorgenommen.




(2009-01-12) Triebzugwartung auf der Eintracht

Seit dem 12.01.2009 wartet DB Regio die bei der DreiLänderbahn eingesetzten Triebwagen bei der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein. Dazu wurde in der neuen Werkstatt ein Gleis angemietet.

Neue Mieter im Kreisbahn-Bw: DB Regio 648 204. 06.03.2009



hier geht es zu den aktuellen Meldungen
hier geht es zur Archiv-Übersicht

© MiBaOne 2010

gesamte Homepage MixPix Siegener Kreisbahn Westerwaldbahn virtuelle Bahn

Counter
Counter by WebHits